Hundeversicherungen
im Überblick

Inhaltsverzeichnis

Hohe Kosten vermeiden mit der passenden Hundeversicherung

Mit einer Hundehaftpflicht, können Sie sich vor finanziellen Risiken absichern, die mit der Haltung eines Hundes verbunden sind. Tierarztkosten reduzieren Sie mit einer Operationskosten Versicherung oder über eine reine Hunde Krankenversicherung. Egal welche Hundeversicherung Sie suchen, unsere Berater haben den Überblick und sind per Telefon für Sie da und finden mit Ihnen gemeinsam die Hundeversicherung, die am besten zu Ihnen passt.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr auf Ihre Fragen.

Telefon: 02741- 9721273
kontakt@mawadirekt.de

1. HUNDEHAFTPFLICHT

Hundehalterhaftpflicht
Versicherung

Der gutmütigste Hund kann in einer unbeobachteten Minute einem Dritten direkt oder indirekt einen Schaden zufügen.Um einer finanziellen Notlage vorzubeugen, sieht der Gesetzgeber für jeden Hundehalter eine Hundehaftpflichtversicherung vor, die die finanziellen Leistungen im Schadensfall übernimmt. Die besten Tarife finden Sie hier bei uns.

Wir beraten Sie gerne über die verschienden Tarife, Kosten und Vorteile einer Hundehaftpflicht.

Erfahren Sie mehr über die

Hundehalterhaftpflicht

Hier klicken

2. ZWINGERHAFTPFLICHT

Zwingerhaftpflicht
Versicherung

Die Zwingerhaftpflicht ist eine Tierhaftpflicht für mehrere Hunde. Tierheime oder Hundezüchter nutzen gerne diese Form der Absicherung. Es lohnt sich aber nicht immer. Wer bis zu 6 Hunde hat, kann einfach den normalen Tarifrechner nutzen und trotzdem Geld sparen.

Wir beraten Sie gerne über die verschienden Tarife, Kosten und Vorteile einer Zwingerhaftpflichtversicherung.

Erfahren Sie mehr über die

Zwingerhaftpflicht

Hier klicken

3. HUNDE OP VERSICHERUNG

OP-Versicherung für Hunde

Die OP-Versicherung bietet Ihnen finanziellen Schutz vor dem Kostenrisiko einer teuren Operation bei Ihrem Hund. Oft zählt bei einer akuten Erkrankung oder Unfall, jede Sekunde und es bleibt nicht die Zeit, sich über die finanziellen Folgen einer nötigen Operation Gedanken zu machen. Jetzt die Testsieger vergleichen und sparen.

Wir beraten Sie gerne über die verschienden Tarife, Kosten und Vorteile einer Hunde OP Versicherung.

Erfahren Sie mehr über die

Hunde-OP Versicherung

Hier klicken

4. HUNDE KRANKENVERSICHERUNG

Krankenversicherung für Hunde

Ob ambulante Tierarztbehandlung, Not-OP am Wochenende oder stationäre Behandlung nach einem chirurgischen Eingriff: Mit einer Hunde Krankenversicherung sichern Sie sich gegen die hohen Tierarztkosten bei Krankheit oder Unfall Ihres Lieblings ab. Die günstigsten und leistungsstärksten Tarife finden Sie bei uns.

Wir beraten Sie gerne über die verschienden Tarife, Kosten
und Vorteile einer Hundekrankenversicherung.


Erfahren Sie mehr über die

Hunde Krankenversicherung

Hier klicken

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR HUNDEVERSICHERUNG

Welche Hundeversicherung braucht man?

Die wichtigste Hundeversicherung für Hundebesitzer ist die Hundehaftpflichtversicherung. In einigen Bundesländern ist die Hundehaftpflicht Pflicht (Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachesen-Anhalt, Schleswig Holstein und Thüringen). Eine Versicherungspflicht für Listenhunde (Kampfhunde) gibt es in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen. Eine Hundehaftpflicht übernimmt alle Schäden, die das eigene Tier bei Dritten verursacht. Dazu gehören Personen-, Sach-, und Vermögensschäden. Auch Mietsachschäden an Gebäuden und an beweglichem Inventar (z.B Hotels) sind in den meisten Tarifen versichert. Da auch Hunde krank werden können und die Tierarztkosten schnell in die tausende gehen, können Sie zusätzlich eine Hunde OP Versicherung (deckt chirurgischen Eingriffe ab) oder eine reine Hunde Krankenversicherung abschließen.

Was passiert mit der Hundeversicherung bei Tod oder Abgabe des Hundes

Egal aus welchen Grund, ob bei Abgabe oder Tod des Hundes wird der Vertrag umgehend aufgehoben und der zu viel gezahlte Beitrag wird umgehend erstattet.

Sind Welpen automatisch mitversichert?

Nicht immer sind die Welpen automatisch in der Hundehaftpflichtversicherung mitversichert. Viele Tarife bieten für einen gewissen Zeitraum einen beitragsfreien Haftpflichtschutz an (6-12 Monate).

Welche Unterlagen benötige ich für eine Hundeversicherung?

Für einen Abschluß einer Hundeversicherung benötigt man den Namen, die Farbe, die Rasse und das Geburtsdatum des Hundes. Eine Chipnummer wird bei manchen Tarifen auch abgefragt und kann nach Antragsstellung nachgereicht werden. Bei der Hunde OP Versicherung und der Hundekrankenversicherung wird außerdem nach Vorerkrankungen von Ihrem Hund gefragt. Sollten Sie nicht alles vorliegen haben, können Sie es im Antrag vermerken und auch hier nachreichen.

Ist mein Hund auch im Ausland versichert?

Für die Hundehaftpflicht, Hundekrankenversicherung und der Hunde OP Versicherung besteht außerhalb von Deutschland im europäischen Ausland Versicherungsschutz. Bei fernen Reisezielen oder Umzug ins Ausland bitte den Versicherer kontaktieren.

Zahlt die Hundehaftpflicht, wenn mein Hund nicht angeleint war?

Ob die Hundehaftpflichtversicherung im Schadensfall zahlt, wenn der Hund nicht angeleint war, hängt vom gewählten Tarif ab. Die meisten Tarife zahlen auch, wenn der Hund ohne Leine ausgeführt wurde.

Alle Hundeversicherungen im Überblick

Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum