Sterbegeld­versicherung
ab 7,66€ monatlich

Informationsmenü:

Das Wichtigste in Kürze

Eine Sterbegeldversicherung entlastet Sie und Ihre Hinterbliebenen. Wenn ein Angehöriger verstirbt, ist dies für alle Beteiligten ein großer Trauerfall. Besonders belastend ist dies, wenn nicht ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, den Verstorbenen angemessen beizusetzen. Dieser Situation können Sie mit einer Sterbegeldversicherung entgegenwirken.

Eine Beerdigung kostet im Durchschnitt 7.600 Euro in Deutschland. Die Beerdigungskosten setzen sich zusammen aus den Friedhofsgebühren, Bestatterleistungen, Grabstein, Sarg und Urne sowie für die Trauerfeier.

Die Beitragshöhe einer Sterbegeldversicherung ist abhängig vom Alter der versicherten Person und der Versicherungssumme.

Sie können mehrere Verträge bei unterschiedlichen Anbietern abschliessen. Die Versicherungssummen liegen zwischen 1.500 und 20.000 Euro.

Sterbe­geld­versicherungen gehören zudem zum Schonvermögen und sind vor dem Zugriff Dritter geschützt. Bei Vorerkrankungen empfehlen wir Tarife ohne Gesundheitsfragen.

1. Wer benötigt eine?

Wer sollte eine Sterbegeldversicherung abschließen?

Die Sterbeversicherung ist dazu gedacht, bereits zu Lebzeiten für die eigene Beerdigung vorzusorgen um die Hinterliebenen zu entlasten. Die Sterbegeldversicherung eignet sich für Personen zwischen 40 und 85 Jahren.

Welche Arten der Sterbegeldversicherung gibt es:

  • Sterbegeldtarif mit Gesundheitsfragen
  • Sterbegeldtarif ohne Gesundheitsfragen
  • Sterbegeldtarif mit Einmal­zahlung

2. Welche Leistungen werden abgedeckt?

Die Police läuft bei fast allen Anbietern bis zum Tod der versicherten Person und garantiert die Auszahlung der vereinbarten Versicherungssumme.

Was kostet der Versicherungsschutz?

Die Beiträge liegen zwischen 7 Euro – 482 Euro im Jahr.

Die Beitragshöhe einer Hausratversicherung hängt von mehreren Faktoren ab: Standort der Immobilie, Bauartklasse, Wohnfläche und dem Umfang des gewünschten Versicherungsschutzes. Eine günstige Hausratversicherung bekommen Sie schon für 7,66 Euro im Jahr.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr auf Ihre Fragen.

Telefon: 02741- 9721273
kontakt@mawadirekt.de

3. Unsere besten Sterbegeldtarife

Anbieter TarifTest
GEVProtect Premium1-
allsafehome perfect2+
Adam RieseXXL1-
InterriskXXL1-
AmmerländerExcellent1
BarmeniaPremium1
Die MAWA Testsieger Preis/Leistung/Service (134Tarifen) 19.08.2020

4.Tarifrechner

Vergleichsrechner

Sterbegeldversicherung

Hier klicken

MAWA TIPP:
Für den preisbewussten empfehlen wir den Tarif Exclusiv von der Ammerländer. Wer den besten Tarif haben möchte, kommt nicht an der Barmenia vorbei. Premium inkl. unbenannte Gefahren ist hier das Beste.

5. Wichtige Fragen zur Hausratversicherung

Was zählt zur Wohnfläche?

Was zählt zur Wohnfläche in der Hausratversicherung:

  • Flur, Bäder und Toiletten
  • Küche, Ess-, Schlaf- und Wohnzimmer
  • beruflich genutzte Räume, zum Beispiel Arbeitszimmer
  • Hobbyräume, Schwimmbäder und Wintergärten

Nicht zur Wohnfläche gehört:

  • Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen
  • Heizungsräume, Waschküchen und Trockenräume
  • Gewächshäuser, Lagerräume im Keller und auf dem Dachboden
Ist die Hausratversicherung steuerlich absetzbar?

Als Sachversicherung kann man die Hausratversicherung nicht steuerlich geltend machen. Arbeitszimmer können angegeben werden.

Wie kündige ich meine Hausratversicherung?

In der Regel gilt eine Kündigungsfrist von drei Monaten vor dem Ende der Vertragslaufzeit. Ist diese Frist abgelaufen, verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um ein Jahr.

Was mache ich im Schadensfall?

Ist ein Hausratschaden eingetreten, muss der Versicherungsnehmer ein paar Punkte beachten, damit die Abwicklung über die Gebäudeversicherung reibungslos funktioniert:

1. Schaden dokumentieren (Fotos machen)
2. Melden Sie die Schäden direkt der Versicherung
3. Zustand unverändert lassen (Notdürftigste veranlassen)

Fragen zur Sterbegeldversicherung?

Sterbegeldversicherungen im Überblick

AnbieterTarifGesundheitsprüfungWartezeitVS minVS maxEintrittsalterEinmalzahlung
DELAsorgenfrei LebenJAbis 85 Jahre
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.




Impressum