Kravag Kfz Versicherung

KRAVAG Versicherung
für Privat und Gewerbekunden

MAWA – Ansprechpartner für die KRAVAG Versicherung

Marcus Wacker Geschäftsführer
Marcus WackerGeschäftsführer

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Ansprechpartner für Ihre KRAVAG Versicherung? Sehr gerne übernehmen wir die Betreuung, wenn Sie mit Ihrem bisherigen Betreuer/Makler nicht mehr zufrieden sind oder Sie einen Berater für Ihren online abgeschlossenen Vertrag suchen. Im Schadenfall sind wir dann Ihr Ansprechpartner und unterstützen Sie gerne bei der Durchsetzung Ihrer Interessen gegenüber der KRAVAG Versicherung. Sie wünschen ein Angebot oder ein Telefontermin? Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt zu uns

Unsere Berater freuen sich von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr auf Ihre Fragen.

Telefon: 02741- 9721273
WhatsApp: 0151-15580063
kontakt@mawadirekt.de

KRAVAG Versicherung
Das Wichtigste in Kürze

Die KRAVAG Versicherung wurde 1950 gegründet (Tochter der R+V Versicherungsgruppe) und besteht aus folgenden rechtlich selbständigen Versicherungsgesellschaften: KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-Aktiengesellschaft, KRAVAG-ALLGEMEINE Versicherungs-Aktiengesellschaft und KRAVAG-SACH Versicherung des Deutschen Kraftverkehrs VaG

Geschäftstätigkeit: Die KRAVAG-ALLGEMEINE Versicherungs-Aktiengesellschaft (KRAVAG-ALLGEMEINE) betreibt die Kraftfahrtversicherung über den Vertriebsweg Maklerund Mehrfachagenten. Das Versicherungsprogrammumfasst die Kraftfahrtversicherung einschließlichder Beistandsleistungsversicherung sowie die Rückversicherung in allen Versicherungszweigen. Die KRAVAG-ALLGEMEINE betrieb im Geschäftsjahr ausschließlich das selbst abgeschlossene Versicherungsgeschäft.

Anzahl der Verträge der KRAVAG-ALLGEMEINE (2.584.231) im Jahr 2019. Mit seinem Slogan „Versichert? KRAVAG… wo denn sonst!“ präsentiert sich das Unternehmen in der Spitzenklasse der deutschen Produkte und Dienstleistungen. KRAVAG steht für Vertrauen und Sicherheit.

Bausteine der Kfz-Versicherung

Kravag Versicherung Bausteine
Bausteine der Kravag Kfz-Versicherung auf einem Blick. Bildquelle: www.dieversicherer.de

Haftpflichtversicherung

Welche Schäden deckt die Haftpflichtversicherung ab:
Die KFZ-Haftpflichtversicherung der KRAVAG-ALLGEMEINE leistet bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Deckungssummen Schadensersatz bei begründeten Ansprüchen Dritter und wehrt unberechtigte Forderungen ab.

Folgende Punkte sind versichert:

  • Personenschäden (Invalidität oder Schmerzensgeld)
  • Sachschäden (Reparaturkosten an Fahrzeugen/Objekten)
  • Vermögensschäden

Teilkaskoversicherung

Für Fahrzeuge gibt es bei der Kravag eine Kasko-Versicherung. Die Kaskodeckung ist eine Versicherung gegen Schäden am Fahrzeug. Bei der Kravag-Versicherung unterscheidet man die Teilkasko- und die Vollkaskoversicherung.

Mit der Teilkasko schützen Sie Ihr Fahrzeug gegen Schäden, für die niemand haftbar gemacht werden kann. Auch nach einem Schaden, die Prämie bleibt hier immer bei hundert Prozent.


Folgende Schäden sind abgesichert:

  • Brand und Explosion
  • Diebstahl (auch Einbruchsdiebstahl)
  • Glasbruchschäden (Lampen, Blinker)
  • Wildschäden und Marderbisse
  • Sturm und Hagel
  • Blitzeinschlag
  • Überschwemmung
  • Kabelkurzschluss

Vollkaskoversicherung

Mit der Vollkasko sind Sie gegen Eigenschäden und Vandalismus versichert.
Folgende Schäden deckt die Kravag Vollkasko für Fahrzeuge:

  • Schäden beim Ein- und Ausparken
  • Vandalismus (mutwillige Beschädigung durch Dritte)
  • selbst verschuldete Unfälle

Zusatzfahrer Baustein für Fahrer
unter 23 Jahren

Die Zusatzfahrer-Lösung der Kravag ist für Fälle gedacht, in denen ein junger Fahrer keinen eigenen Pkw (und damit keinen eigenen Pkw-Vertrag) hat, sondern die Pkw von Dritten nutzt (z. B. Eltern, Verwandte, Freunde oder Nachbarn).

  • Der Zusatzfahrer ermöglicht jungen Fahrern die Mitnutzung der bei R+V Allgemeine, KRAVAG-ALLGEMEINE, KRAVAG-LOGISTIC oder Condor Allgemeine versicherten Pkw.
  • Der junge Fahrer muss im Vertrag des von ihm genutzten Fahrzeugs nicht als Fahrer benannt werden.
  • Es können maximal drei Zusatzfahrer pro Vertrag eingeschlossen werden.
  • Der Beitrag von jährlich 289 EUR wird je eingeschlossenem Zusatzfahrer erhoben. Die Vereinbarung einer unterjährigen Zahlungsweise ist möglich.

Wichtige Information!

Verträge mit einer Sonder-Einstufung, die im Fahrerkreis beschränkt ist (SF max. 8-Regelung und SF X-Regelung / Angleichungs-Regelung) sind davon ausgenommen. Diese Pkw dürfen mit der Option Zusatzfahrer nicht gefahren werden, wenn die Sonder-Einstufung von der R+V Allgemeine, KRAVAG-ALLGEMEINE, KRAVAG-LOGISTIC oder Condor Allgemeine gegeben wurde. In allen anderen Sonder-Einstufungen (übertragene von anderen ) können Sie die Zusatzfahrer-Lösung einbauen.

Ein Beispiel: Im Kravag-Vertrag der Eltern wird die Produktergänzung Zusatzfahrer eingeschlossen. Neben den Eltern haben auch die Großeltern, Onkel und Tanten sowie die Nachbarn ihre Pkw im R+V Konzern (ohne R+V24) versichert. Die Tochter kann durch den Einschluss der Produktergänzung Zusatzfahrer im Kfz-Vertrag ihrer Eltern nicht nur den Familien-Pkw, sondern auch diejenigen der Großeltern, Onkel und Tanten sowie der Nachbarn fahren. Die genannten Personen brauchen die Tochter nicht in ihren Vertrag als weiteren Fahrer einzuschließen. Es ist keine verwandtschaftliche Beziehung zum VN erforderlich.

Hinweis: Mit dem Angebot Zusatzfahrer bei der Kravag kann keine Nutzungsberechtigung für Fahrzeuge „erkauft“ werden, die der Zusatzfahrer auf sich selbst zugelassen und/oder versichert hat – unabhängig davon, ob die Zusatzfahrer-Option im eigenen oder fremden Vertrag abgeschlossen wurde. In diesen Fällen ist der Zusatzfahrer als regulärer Fahrer im Vertrag zu erfassen.

Weiteres Plus für den jungen Fahränfänger: Anwartschaft auf Sonder-Einstufung. Lässt ein Zusatzfahrer erstmalig einen Pkw auf sich zu und versichert diesen auf seinen Namen, erhält er eine Sonder-Einstufung in die SF-Klasse 5. Diese Sonder-Ersteinstufung gilt nicht für die Produktlinie R+V- Kfz Police-classic.

Wie erfolgt die Schadenregulierung? Über die Lösung Zusatzfahrer werden keine Schäden reguliert! Verursacht der Zusatzfahrer einen Schaden, erfolgt die Regulierung aus dem Vertrag des betroffenen Fahrzeugs, dessen zugehöriger Schadenfreiheits- rabatt dadurch belastet wird. Daher empfehlen wir, den Kunden auf einen Rabattschutz hinzuweisen.

Sondereinstufung
KRAVAG Versicherung

Hinweis: Die Sonder-Ersteinstufung (es ist keine Vorversicherung für das Zweitfahrzeug vorhanden) erfolgt nur in der Haftpflicht. Bei gleichzeitigem Abschluss einer Vollkasko kann die Anrechnung des Schadenverlaufs der Haftpflicht erfolgen.

Ersteinstufung bis max SF 1 bei der Kravag Kfz-Versicherung
Ersteinstufung bis max SF 1 bei der Kravag Kfz-Versicherung

Einstufung SF3 für ein Zweitfahrzeug

Hinweis: Lkw bis 3,5 t zulässige Gesamtmasse im Werk-/Privatverkehr können in SF 2 eingestuft werden, wenn auch das Erstfahrzeug mindestens in SF 2 eingestuft ist.

Ersteinstufung bis max SF 3 bei der Kravag Kfz-Versicherung
Ersteinstufung bis max SF 3 bei der Kravag Kfz-Versicherung

Einstufung bis (max.) SF 8
für ein Zweitfahrzeug

Ersteinstufung bis max SF 8 bei der Kravag Kfz-Versicherung
Ersteinstufung bis max SF 8 bei der Kravag Kfz-Versicherung

Einstufung in dieselbe SF Klasse
wie das Erstfahrzeug

Hinweis: Wenn das Erstfahrzeug noch nicht bei der KRAVAG-ALLGEMEINE versichert ist, kann zunächst die Einstufung mit SF 3 erfolgen. Der Vertrag kann bei schadenfreiem Verlauf auf Antrag umgestellt werden, sobald das Erstfahrzeug innerhalb eines Jahres bei der KRAVAG-ALLGEMEINE versichert wird.

Ersteinstufung in dieselbe SF Klasse wie Erstwagen bei der Kravag Kfz-Versicherung
Ersteinstufung in dieselbe SF Klasse wie Erstwagen bei der Kravag Kfz-Versicherung

Einstufung SF 5 für Kunden
Kinder ab 17 Jahren

Hinweis: Für die Eltern oder das Kind muss bereits ein Komposit- oder Unfallvertrag bei der R+V Versicherungsgruppe oder eine Fahrerschutz-Versicherung bestehen. Eltern sind noch für das Kind (Antragsteller) unterhaltspflichtig oder das Kind lebt in häuslicher Gemeinschaft mit den Eltern.

Ersteinstufung in SF 5 für Kunden-Kinder ab 17 Jahren bei der Kfz-Versicherung
Ersteinstufung in SF 5 für Kunden-Kinder ab 17 Jahren bei der Kravag Kfz-Versicherung

KRAVAG TARIFRECHNER

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Pkw berechnen

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Lieferwagen berechnen

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Lkw berechnen

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Wohnmobil berechnen

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Motorrad berechnen

KRAVAG VERSICHERUNG

➤ Quad berechnen

FRAGEN ZUM VERTAGSABSCHLUSS

BAUSTEINE DER KRAVAG VERSICHERUNG

WICHTIGE FRAGEN ZUR KRAVAG VERSICHERUNG

ALLE VERSICHERUNGEN
IM ÜBERBLICK

➞ Hier klicken

TERMIN
VEREINBAREN

➞ Hier klicken

BETREUUNG
ÜBERNEHMEN

➞ Hier klicken

facebook button
twitter button
xing button